push-to-open

push-to-open - DISPENSA junior III

Ein Trend setzt sich durch: grifflose Fronten wirken besonders gradlinig, ruhig und ästhetisch. Deshalb bietet Kesseböhmer immer mehr Beschläge an, die sich grifflos auf leichten Druck öffnen lassen.


Die Kombination von Push-to-open mit SoftSTOPPplus ist dabei vergleich­bar mit den gängigen Schubkastensystemen neuester Generation. Ein kleiner „Stups“ mit der Hand, dem Knie oder der Hüfte genügt um den Schrank zu öffnen. Besonders hilfreich, wenn Sie gerade keine Hand frei haben. Die Funktion des gedämpften Selbsteinzugs der Standardschienen bleibt dabei erhalten.

 

push-to-open - No. 15

Neben DISPENSA junior III wird ebenfalls der No.15 3D-X mit dieser Funktion verfügbar sein. Zusammen mit den grifflosen Öffnungsmöglichkeiten für Hoch- und Hängeschränke strebt Kesseböhmer eine Durchgängigkeit für die gesamte Küchenoptik an.

push-to-open – Jetzt für die ganze FREElift Familie

FREEswing, FREEslide, FREEfold, FREEflap oder FREElight.

Auf sanften Druck öffnet die Front einen bequemen Eingriffspalt für manuelles Öffnen mit Multi-Position-Stopp. Eine sinnvolle Alternative zur elektrischen Öffnungstechnik für grifflose Fronten. Dezent, komfortabel, einfach.

„Push-to-open: Komfortabel angestupst.“