Eckschränke: LeMans

LeMans – bringt den gesamten 
Inhalt vor den Schrank.

Eine Erfindung, die erfinderisch macht. LeMans ist die einzige Eckschranklösung, die eine extrem hohe Platzausnutzung mit bester Übersicht kombiniert. Kein Wunder, denn die Tablare schwingen komplett aus dem Schrank heraus. So finden nicht nur alle Töpfe Platz – jeder einzelne ist auch noch optimal erreichbar. Denn die LeMans Ebenen lassen sich unabhängig voneinander bewegen.

LeMans – Kurventechnik par excellence! Ein eleganter und perfekt abgestimmter Bewegungsablauf ermöglicht durch die Kombination von Drehen und Schwenken den vollen und bequemen Zugriff außerhalb des Schrankes auf beiden Tablar-Ebenen, unabhängig voneinander!

LeMans II – einer langen 
Tradition gewidmet. Unverwechselbar in Form und Funktionalität sind beide: die Rennstrecke Le Mans wie auch die intelligente Eckschranklösung LeMans von Kesseböhmer. Hier wie dort stehen Effizienz, Innovation und Emotion im Vordergrund. Mit LeMans ll geht nun die Erfolgsgeschichte mit neuen Features und Innovationen in die nächste Runde. Das intelligente Eckschranksystem setzt dabei durch neue technische Qualitäten und faszinierende Bewegungsabläufe erneut neue Standards!

Aus optimaler Funktionalität – wird faszinierender Komfort! Mit minimalem Aufwand bewegen sich die Tablare aus dem Schrank heraus und bieten stets Übersicht und optimalen Zugriff. Insgesamt punktet LeMans ll bei Effizienz und Nutzen gleich mehrfach!

85°-Öffnungswinkel – Innovation aus Evolution. Die Weiterentwicklung eines Klassikers:
Die für LeMans typischen komfortablen Abläufe wurden bei LeMans ll nochmals weiter optimiert. Eine nochmals verbesserte Tablarkontur vereinfacht jetzt die technische Planung
und gewährleistet bereits bei einem 85°-Öffnungswinkel der Fronten die volle, komfortable Funktionalität. Intelligent: Griffe von Nachbarschränken behindern nicht das Öffnen, das bedeutet Sicherheit bei der Planung und Anwenderfreundlichkeit im täglichen Gebrauch.
Selbst bei sehr engen Planungssituationen bleibt die hochwertige Front immer geschützt. LeMans ll ermöglicht eine noch flexiblere Gestaltung und ist als „Ausgleichsschrank“ für noch mehr Situationen die ideale Lösung.

25 kg Tragfähigkeit – viel Platz, selbst für Schwergewichte. Technisch wurde die Tragfähigkeit der Tablare des LeMans ll nochmals um 5 Kilogramm erhöht. Damit kann nun jedes einzelne Tablar mühelos jeweils bis zu 25 Kilogramm tragen. Überladungen sind damit nahezu ausgeschlossen und das Fassungsvermögen von insgesamt 50 kg bei optimalem Komfort machen aus dem LeMans ll DEN optimalen Eckschrank.

Hoch oder tief: LeMans ll überzeugt flexibel. Mehr Effizienz und Flexibilität: LeMans ll vereinfacht die Montagetechnik bei gleichzeitiger Zeitersparnis dank optimierter ClickFixx-Montage. Zudem wird ab sofort der Materialfluss vereinfacht – weniger Schrauben kommen zum Einsatz. Die Korpusseite wird zudem verstärkt und die Höhenverstellbarkeit der Tablare ist so jederzeit auch nachträglich im täglichen Gebrauch gewährleistet. Aus intelligenten Details wird über zeugender Komfort.

Technik und Faszination in Höchstform.
Aus hoch entwickelter Technik entsteht optimaler Komfort: Zum Beispiel fahren die Tablare bei LeMans ll automatisch gedämpft ein, sobald etwa zwei Drittel des Tablares in den Schrank eingefahren sind. Dieser optional erhältliche Selbsteinzug steht für nahezu geräuschlose Laufruhe der Bewegungen und optimalen Komfort. Höchste Emotionalität in der Anwendung, innovative Technik und ein optimierter Montageablauf dank ClickFixx garantieren überzeugende Lösungen. LeMans ll setzt neue Standards – überzeugen Sie sich selbst.

LeMans Fotos
LeMans Vorteile
  • Kurvenbewegung – flüssige, emotionale, harmonische Bewegungsabläufe
  • 4-Gelenk-Kinematik
  • Geringer Kraftaufwand, geschmeidige Bewegung
  • Bringt den gesamten Inhalt aus der Ecke vor den Schrank
  • Einfach in der Höhe verstellbar
    • Der Schrank passt sich dem Staugut an
  • Tablare einzeln bedienbar
  • Solide Tragarmauslegung
  • 25 Kilo Zuladung
  • Volle Funktion bei 85° Öffnung
    • Flexiblere Planungsmöglichkeiten
    • Keine Griff-Kollisionen
  • Verschiedene Schnittstellen für Montageprozesse
    • Problemlos integrierbar in vorhandene Abläufe